Dienstag, 30. April 2013

11- Fragen- TAG

Ich wurde getagt von der Jojooschreibfeder, mit dem Blog: Tintenwelt


Die Regeln:

1) Als Dankeschön den Tagger verlinken.
2) 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3) Sich selber 11 Fragen ausdenken.
4) 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben.
5) Zurück taggen ist nicht erlaubt!

Jojoo`s Fragen:

1) Welches ist das Buchjuwel deiner Kindheit, mit welchem Buch verbindest du am meisten?

Uhh das ist schwer, da ich als kleines Mädchen noch lange nicht so viel gelesen habe wie heute. Aber an die Bücher an die ich mich noch gut erinnern kann, waren die "Lola" Bücher. Ich habe mich gern in ihre Welt hinein versetzt und davon geträumt das ich genauso bin wie sie.

2) Hast du ein Smartphone, wenn ja welches, wieso, und was bringt es dir?

Also, ich habe das Sasmung Galaxy Ace. Wieso ich es habe? Naja ich habe es zu Weihnachten 2011 geschenkt bekommen, also ich hatte ich nicht viel Wahl. ;)
Es bringt mir so einiges, ich kann mit meinen Freunden und Verwandten in Verbindung bleiben, und außerdem ist es ein guter Zeitvertreib für zwischendurch, besonders in der Schule wenn ich grad mein Buch nicht einfach aus der Tasche ziehen kann. ;) 
Na und sonst bringt es mir eigentlich nicht viel.

3) Was magst du lieber, e-books, oder richtige Bücher und wieso?

Also ich mag richtige Bücher viel, viel lieber! Ich liebe es ein Buch aufzuschlagen, es zu riechen, und als aller erstes zu gucken, wie viele Seiten das Buch hat.
Ich halte ein Buch einfach gerne in der Hand, auch wenn meine Schultasche dadurch manchmal überquilt und ich mir in der Schule denke " Sch**** wie hast du die Tasche zuhause so gepackt das sie zugeht?"
Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen.

4) Dein schlechtestes Fach in der Schule war/ist?

Zur Zeit ist mein schlechtestes Fach TPG (Theorie und Praxis Gesundheitswesen). Seid dem wir zum neuen Schuljahr eine neue Lehrerin bekommen haben, bin ich dort leider abgerutscht.

5) Der erste und letzte Satz deines absoluten Hass/Lieblingsbuches?

Hassbuch:
1. " Liebes Tagebuch", flüsterte Elena, "so ein Mist! Ich habe dich im Kofferraum liegen lassen und es ist zwei Uhr morgens."

2. Wir müssen.

Lieblingsbuch:
1. Als ich aufwache, ist die andere Seite des Bettes kalt.

2. Ich ergreife seine Hand und halte sie fest, wappne mich für die Kameras und fürchte mich schon vor dem Moment, wenn ich sie wieder loslassen muss.

Welche Bücher das sind, könnt ihr euch doch bestimmt selbst denken. ;)

6) Wie lange blogst du schon, inwieweit ist dir die Anzahl deiner Leser wichtig?

Also ich blogge nun seid dem 4.4.2013. Also noch nicht lange. Die Anzahl meiner Leser ist mir in so fern wichtig, dass ich mich natürlich freue wenn ich viele Leser hab, (wer nicht) aber wichtiger ist mir Rückmeldung von meinen Lesern zu meinen Posts zu bekommen, um auch die Motivation zu haben dran zu bleiben.

7) Wie viel zeit investierst du unter der Woche in deinen Blog und leidet das Lesen oder andere Betätigungen manchmal darunter?

Also da ich noch nicht sooo lange blogge, investiere ich auch noch nicht all zu viel Zeit in meinen Blog. Ich schaue natürlich jeden Tag rein, mache mir Gedanken, was ich als nächstes posten könnte, allerdings beansprucht das noch nicht all zu viel zeit.
Und nein, bei mir leidet keine andere Betätigung, und auch das Lesen nicht unter dem bloggen.

8) Leihst du anderen Leuten deine Bücher aus, wenn nicht wieso?

Nein, ich verleihe meine Bücher nicht MEHR! Ich hab meine Bücher früher öfters verliehen, aber nachdem ich Bücher erst nach Ewigkeiten wieder bekommen habe, und von einer habe ich mein Buch sogar dreckig wieder bekommen!!!! (HALLO??) Seid dem bleiben meine Bücher nur noch bei mir. Die einzige Ausnahme ist meine beste Freundin, und meine Tante!

9) Achtest du gut auf deine Bücher?

Ja auf jeden Fall! Ich wohne ja noch zuhause, und meine Mutter liest meine Bücher oft auch, und wenn sie liest während sie raucht, oder wenn sie es im Bad liegen lässt, kriege ich die Krise!
Meine Bücher sind mein Heiligtum! Die müssen heile und intakt bleiben.

10) Dein derzeitiges Lieblingscover?

Lieblingscover??? Das ist jetzt echt schwer Jojoo, was hast du dir nur dabei gedacht??? :D 
Alleine vom Aussehen her, ist es wohl Engelsflammen. Ich finde die Cover davon einfach allgemein so schön, und dieses find ich einfach am besten gelungen.

11) Deine Berufslaufbahn/ Dein Traumberuf?

Also zur Zeit mache ich eine Ausbildung zur Kinderpflegerin, diese beende ich aber (hoffentlich) im Mai. Also nur wenn ich die Prüfungen bestehe. Danach werde ich eine Ausbildung zur Erzieherin machen. Das wird mich weitere 3 Jahre kosten. Und das ist auch mein Traumberuf!

Folgende Blogs tagge ich:



Meine Fragen an euch:

1) Was ist dein größter Traum?
2)  Wo liest du am liebsten?
3) Hast du noch eine weitere Sucht, wenn ja welche?
4) Wer ist dir in deinem Leben am wichtigsten?
5) Seid wann bist du so ein richtiger Lesefreak?
6) Dein aller Liebster Buch Held/Heldin ist?
7) Warum hast du dich dazu entschieden zu bloggen?
8) Wissen deine Freunde und Verwandte das du bloggst? Wen nicht, wieso? Und was sagen sie dazu?
9) Schätze mal, wenn du willst zähl auch nach, wie viele Bücher hast du?
10) Was sind deine größten Hobbys?
11) Sei mal ganz ehrlich, machst du regelmäßig Sport? Wenn ja, was den?


So das waren meine Fragen an euch, für die hab ich auch ewig gebraucht. Das war für mich das Schwerste!


Eure Jacky

Sonntag, 28. April 2013

Neuzugänge vom 27 April 2013

Wie zu erwarten, konnte ich gestern nicht an der Wühlkiste im Kaufland vorbei gehen, also sind mal wieder zwei neue Bücher dazu gekommen!
Am liebsten hätte ich noch viel mehr mit genommen, aber ich hab mich stark zurück gehalten.

Hier erst einmal meine beiden Neuzugänge:


- Sebastian Fitzek - Die Therapie: Steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich freu mich schon sehr darauf es zu lesen.

- Megan Hart - Hot Summer: Ein Erotik Roman, da hat mich der Klappentext angesprochen. Ich bin schon gespannt wie das Buch sein wird.

So das waren meine Neuzugänge. Da ich zurzeit Versuche nichts zu kaufen (hat ja schon mal nicht geklappt) oder wenigstens so wenig wie möglich, deshalb gibt es zur Zeit nicht so viele Neuzugänge.


Eure Jacky

Mittwoch, 24. April 2013

Shadow Falls Camp 3 - Rezi



Zum Inhalt:

»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit - dann wirst auch du deine 

Bestimmung finden!«


Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp - und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? 


Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
»Jemand wird leben ... aber jemand anderes muss sterben.«
Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen - die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.


(Quelle: Klick)


Meine Meinung:

Wieder mal ein super spannender Band der Erfolgsserie! 
Was ist Kylie? Was passiert mit Kylie? Für wen wird sie sich entscheiden?
Das waren einige der Fragen die ich mir während des lesens ständig gestellt habe. Die Handlung hat mich beeindruckt. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass die Autorin es schafft die Spannung auch noch im dritten Teil aufrecht zu erhalten, doch sie hat mich vom Gegenteil überzeugt.
Es kommen wieder verschiedene neue Fähigkeiten von Kylie zum Vorschein, die Geschichte zwischen Lucas- Kylie - Derek bleibt vorerst weiterhin bestehen.
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was ich weiteres zu dem Buch sagen soll, außer das ich es wirklich gut fand, der Spannungsbogen gut aufgebaut war und die Geschichte weiterhin faszinierend ist.


Fazit:

Die Handlung überzeugt mich weiterhin. Das Buch ist spannend und lädt zum eintauchen in die Geschichte ein. Lest es! Es wird euch mit Sicherheit gefallen.


Eure Jacky

Dienstag, 23. April 2013

Welttag des Buches

Wie ihr ja sicherlich wisst, ist heute Welttag des Buches.
Viele Blogger verlosen ab heute im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" verschiedene Bücher. Eigentlich wollte ich dort auch mitmachen, dass Problem an der ganzen Sache war, dass ich mich für kein Buch entscheiden konnte, was ich verlosen könnte.

Deswegen habe ich mir überlegt, wenn ich die 50 Leser hier auf dem Blog voll hab ein Gewinnspiel zu starten. Was ich bei dem Gewinnspiel verlosen werde, bleibt noch ein Geheimnis, aber ihr dürft euch darauf freuen.

Was könnte ich verlosen??

Vorerst war es das zum Thema Gewinnspiel, ihr dürft euch auf Gewinnspiel freuen.


Eure Jacky

P.S.: Wenn ihr Werbung für den Blog macht, bzw ihn irgendwo erwähnt geht es vielleicht schneller. ;)

25 Facts about me!

Also ich dachte mir, ich schau mir mal den Trend ab, den ich zu letzt auf dem Blog Tintenwelt gesehen hab.
Ich hab allerdings nur "25 Facts about me" zusammengetragen, aber wenn ihr fragen habt, könnt ihr mir ja auch Fragen stellen, wenn ihr noch was wissen wollt. :)

Also ich fang dann jetzt mal an.

1) Ich bin 1,60m, fühle mich in meinem Körper eigentlich gar nicht wohl, bin aber leider auch...
2) ... total undisziplieniert, in jeder Hinsicht. Ob es um Bücher kaufen, Diät, oder um meine zweite Sucht geht
3) Wie ihr euch ja bereits anhand des Blogs denken könnt, bin ich Büchersüchtig!! Ich liebe Bücher einfach,             und das auch schon als ich noch jünger war.
4) Um auf meine zweite Sucht zu kommen, ich sammle (ja wirklich sammle) Duschgele, Bodylotions und Nagellack, weshalb ich auch so einiges davon hier hab. Wahrscheinlich werde ich das alles nie aufbrauchen können, aber sollte es jemals in den Geschäften zu Notbeständen kommen, habe ich genug hier ;)
=> Wie ihr euch denken könnt, geht das alles zusammen mit der Buchsucht ganz schön ins Geld.
5) Ich gucke wirklich total gerne Horrorfilme, aber wenn ich sie alleine gucke, halte ich mir ganz oft die Augen zu und bin danach total paranoid (in jedem Raum muss das Licht an sein wenn ich rein gehe). Wenn ich so einen Film aber mit meinem Freund z.B. gucke, dann hab ich damit gar kein Problem.
6) Ich liebe Ohrringe, würde mir am liebsten ständig neue kaufen. (Ich reiße mich aber zusammen :D ) Das Problem: Ich vergesse immer die Ohrringe an zu ziehen.
7) Obwohl ich so viele Cremes und Bodylotions und son Zeug hier rumstehen habe, bin ich stinken Cremefaul (heißt ich hab nie Bock mich einzucremen), ich kaufe aber trotzdem ständig neue.
8) Ich bin richtig, richtig faul! Ich mache immer alles auf den letzten Drücker, und ich bin viiiiel zu faul zum lernen.
9) Ich denke gerne zweideutig! Und so kommentiere ich dann auch schonmal gerne ;) Wer meinen Sarkasmus also nicht versteht, ist bei mir an der falschen Stelle.
10) Ich frage mich wirklich nicht selten, wo bei manchen Menschen das Gehirn geblieben ist, und wieso die so doofe Fragen stellen... Da werd ich auch schonmal schnell aggressiv.
11) Appropos, ich kann zwar super lieb und nett sein, und das bin ich auch gerne, aber ich werde schnell sauer und aggressiv, bzw manchmal komme ich auch nur so rüber.
12) Ich liebe es zwar mir das Bett mit meinem Freund zu teilen, oder auch mit jemand anders, wenn ich aber dann gerade bei meinem Freund, nur 40 cm Platz habe, teile ich mir mein Bett nicht gerne... Diese Schmerzen ;)
13) Ich hasse es Feiern zu gehen, ich weiß selbst nicht wieso. Ich glaub ich mag die Atmosphäre da nicht so. Also von meinen Eltern hab ich das nicht.
14) Übrigens, meine Eltern sind nur 16 bzw 17 Jahre älter als ich. Meistens ist das ganz OK aber manchmal nervt das auch ganz schön.
15) Wir haben seid kurzem einen Hund, und ich liebe ihn.
16) Ich sage gerne was ich denke, und dann kommt es auch schon mal vor, dass ich mich mit Lehrern anlege :D
17) Ich hasse arrogante und selbstverliebte Menschen, und künstliches lachen... OHHH da könnte ich in die Luft gehen.
18) Ich bin halbgriechin, und STOLZ drauf! Ich hasse die Witze über die Kriese die da zur Zeit ist. Vorallem weil vieles unberechtigt ist.
19) Meine Mutter... OK nicht nur meine Mutter, halten mich für verrückt, weil an meiner Wand meine Wunschliste hängt, und eine Liste mit den Büchern die ich dieses Jahr bereits gelesen habe.
20) Ich habe 3 Vornamen, mag aber eigentlich nur den zweiten Namen Katerina
21) Ich zähle die Tage bis "Die Tribute von Panem 2" ins Kino kommt.
22) Ich muss zugeben, dass ich nicht wirklich viele Freunde habe, warum weiß ich leider auch nicht, und manchmal ist das ganz schön schade.
23) Obwohl ich es liebe zu lesen, und das mein größtes Hobby ist denke ich, bin ich selbst dazu manchmal zu faul.
24) Ich gehe einmal die Woche Hip Hop tanzen, würde aber gerne öfter gehen.
25) Früher war ich auch einmal die Woche griechisch tanzen, habe dazu aber leider keine Zeit mehr. Zu den Mädels von da hab ich leider auch keinen Kontakt mehr, ist ne lange Geschichte wieso, und ich versteh sie selbst auch nicht richtig.


So das war es dann erstmal....

Eure Jacky

Montag, 15. April 2013

Mein Gewinn

So erstmal sorry, der Blogpost hier, sollte eigentlich schon aller spätestens gestern erscheinen, aber das schöne Wetter, hat mich leider beansprucht. ;)

Also ich habe letzte Woche bei Nadjas Buchchaos (Klick) ein Buch gewonnen.

Hier erstmal das Buch:



Ich habe mich riesig gefreut. Vorallem weil ich das Erste mal etwas gewonnen habe.

Und als ich das Paket geöffnet habe, kam noch mehr freude auf.
Den mit im Paket enthalten, war eine schöne Postkarte mit einem lieben Gruß, 2 verschiedene Teebeutel (ich liebe Tee), 2 Wherters Bonbons und ein Beutel Capuccino von Jacobs. (war übrigens sehr lecker)

Hier bedanke ich mich nochmal bei Nadja.
Und ich bin gespannt wie das Buch sein wird.


Eure Jacky

Dienstag, 9. April 2013

Shadow falls Camp 2 - Rezi



Zum Inhalt:

Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen.Als sie ein Wochenende bei ihrer Mutter verbringen soll, um endlich Abstand zu gewinnen, findet sie auch dort keine Ruhe: Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Meine Meinung:


Zu aller erst, dass Buch ist super!
Es hat mich bis zum Ende gefesselt, ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht.
Ich habe die ganze Zeit gehofft zu erfahren, was Kylie den jetzt ist. Auch die Geschichte zwischen Derek und Kylie und Lucas, hat mich auch sehr mitgenommen. Ich muss zugeben ich konnte sie genau verstehen, und sehr gut mitfühlen.
Teilweise konnte man, zumindest ich, schon erahnen was hinter einer Situation steckt.
Das Geistersehen wurde für mich wieder gut aufgegriffen, und ich muss sagen zu Anfang wusste ich nicht was der Geist ihr mitteilen wollte. 
Aber irgendwann hat es dann auch bei mir klick gemacht.
Allgemein ist das Buch wieder gut geschrieben und spannen gemacht. Besonders das Ende macht einen auf den nächsten Teil neugierig.


Fazit:


Das Buch ist absolut Emfehlenswert und ich gebe meine Kaufempfehlung. :)


Eure Jacky


Montag, 8. April 2013

Eure Lieblinge

Also ich interessiere mich ja dafür, was ihr so gerne lest.
Welches Genre, welche Bücher euch am besten gefallen haben, wer eure Lieblingsautoren sind.

Ich möchte mich mit euch gerne über eure Lesevorlieben austauschen, und über gute Bücher sprechen :)

Also legt los. ;)

Eure Jacky

Samstag, 6. April 2013

Nagellack... hmm nennen wir es Sucht

Nun wie schon in "Über mich" erwähnt, habe ich auch eine, na nennen wir es Nagellack Sucht.
Bis vor kurzem hatte ich nur 2-3 Stück und plötzlich sind es um "einige" mehr.
Also meine Frage an euch ist, wollt ihr ein Foto meiner Sammlung in "Sonstiges über mich" sehen?
(Dort findet sich im übrigen schon etwas). Oder seid ihr nicht daran interessiert.
Postet eure Meinung doch einfach als Kommentar unter diesen Beitrag.
Ich freue mich schon über euer Feedback :)

Liebe Grüße
Jacky

Donnerstag, 4. April 2013

EREBOS - Rezi

Quelle: http://3.bp.blogspot.com/-vqIuKQFlXjQ/T2puFLDwDTI/AAAAAAAAAQc/vWMpTxF8gxY/s1600/erebos.jpg

Zum Inhalt:

In dem Buch geht es um ein Spiel Namens Erebos. Dieses Spiel geht als Raupkopie durch eine Londoner Schule. Jeder der dieses Spiel spielt wird süchtig.
Die Regeln? Du musst beim spielen immer allein sein, du brauchst einen eigenen Computer, du hast nur eine Chance Erebos zu spielen, verspielst du sie, ist es vorbei.
Das Besondere: Erebos ist nicht nur ein einfaches Computerspiel, es ist besonders! Es greift in die Realität über, das Spiel gibt einem also Aufgaben, die man im realen Leben ausführen muss.
Das Spiel weiß alles.
Nick will dieses Spiel auch unbedingt haben. Als er es endlich kriegt, bekommt er zu Anfang einfache Aufgaben. Doch dann kriegt er den Auftrag einen Menschen zu töten.
Er macht es nicht! Also fliegt er aus dem Spiel.
Was weiter passiert? Überzeugt euch selbst!


Meine Meinung:

Das Buch ist absolut faszinierend, es zieht einen Richtig in seinen Bann.
Man selbst hat das Gefühl in dem Spiel zu sein. Man kann sich alles genau Vorstellen, weil es einfach so gut beschrieben ist. Man rätselt die ganze Zeit mit welche Spielfigur zum welcher realen Person passt.
Aber ich will ja nicht zu viel vorweg nehmen.

Worauf geht das Buch ein?:

Das Buch geht auf das heutige Problem ein, was viele Familien haben. Kinder die ständig am Pc sitzten.
Es wird auf die Suchtanzeichen eingegangen, die Jugendliche aufweisen wenn sie Computersüchtig sind. Was das Buch aber nicht weniger spannend macht.
Auch wenn das Buch als Jugendbuch gekennzeichnet ist, und auch den Jugendliteraturpreis gewonnen hat, finde ich das es keinesfalls nur für Jugendliche geeignet ist.

Fazit:

Ich kann nur empfehlen dieses Buch zu lesen, es lohnt sich auf jeden Fall.

Jacky

Neuzugänge in der letzten Woche



So, das sind meine Neuzugänge der letzten Woche. ( Engelsflammen fehlt, dass liest meine Mutter zurzeit).
"Engelsflammen", "Shadow falls Camp" und "Between Love und Forever" habe ich von einem Gutschein gekauft (hab aber noch etwas zugezahlt. Und den Rest habe ich über Facebook von jemandem gekauft. :)

Willkommen

Hallo, und willkommen erstmal auf meinem neuen Blog "Süchtige trifft Süchtige - Jackys Buchchaos".
Da dieser Blog neu ist, gibt es zwar noch nicht sehr viel zu entdecken, aber bringe den Blog jetzt auf jeden fall auf den neusten Stand.
Also viel Spaß auf meinem Blog erstmal. Ich melde mich wieder.

Jacky